Hi, ich bin Martin

Ich bin kein Selfie-Typ, deshalb findet ihr auch wenig Bilder und Infos über mich auf Facebook oder Instagram. Dennoch sollt und dürft ihr mich kennen, sollte ich die Person sein, welche euren besonderen Tag mit der Kamera begleiten darf. Am besten eignet sich hierfür ein persönliches Treffen, oder ein Skype-Meeting – aber vorab möchte ich euch sehr gerne ein paar Dinge über mich erzählen.

Ich bin Familienmensch und lebe und arbeite mit meiner Frau und meinen zwei kleinen Söhnen in Friedrichshafen am Bodensee. Ich liebe es mit meiner Frau zu lachen, mir von meinen Kindern die Welt erklären zu lassen, mit Freunden zu feiern oder einfach mal die Füße in den See zu hängen und nichts zu tun.

Was ich außerdem liebe ist ohne Frage die Fotografie. Natürlich fotografiere ich am liebsten meine Familie, aber gleich danach kommt ihr, das Hochzeitspaar an ihrem großen Tag. Seit 2012 fotografiere ich fast ausschließlich Hochzeiten. Der Grund hierfür ist recht simpel: es geht nicht nur ums Fotografieren, es geht um die vielen tollen, einzigartigen und emotionalen Momente. Es geht um neue Herausforderungen, neue Situationen, neue tolle Menschen und wunderschöne Erlebnisse. Es geht um euch!

So, nun seid ihr dran! Ich freue mich auf eure Nachricht und beantworte gerne all´ eure Fragen!

That´s me …

Martin Mayer, 34 Jahre alt aus der Zeppelinstadt Friedrichshafen am schönen Bodensee.

Was ich gerne mache, mache ich mit Begeisterung – und hierzu zählt für mich eindeutig die Fotografie.
Angefangen mit Landschaften und eher statischen Motiven, bin ich heute aus fotografischer Sicht, angekommen.
Angekommen bei dem was mir Freude bereitet, und zwar beim Festhalten von besonderen Momenten, Menschen,
Gefühlen und Emotionen. Hier fühle ich mich wohl. Deshalb freue ich mich jedes Mal aufs Neue, wenn ich Euch,
dem frisch gebackenen Hochzeitspaar, den glücklichen Eltern oder dem verliebten Paar, diese einzigartigen Momente, festgehalten in leuchtenden Bildern, überreichen darf.

Wollt Ihr mehr über mich und meine Arbeit erfahren?
Dann schreibt mir einfach oder schaut in meinen Blog oder auf meiner Facebook-Seite vorbei.

Martin